Aktuelles aus den freien Schulen in Thüringen

LAG erwartet Entscheidung zur Gleichbehandlung freier Schulen

LAG erwartet Entscheidung zur Gleichbehandlung freier Schulen

"Nach dem Appell Minister Holters an staatliche Schulen zum Mittelabruf für außerunterrichtliche Maßnahmen erwarten wir nun auch endlich eine Entscheidung, dieses Schulbudget ebenso den freien Schulen zur Verfügung zu stellen", kommentiert Marco Eberl, einer der beiden Koordinatoren der LAG Thüringen Holters Aufruf.

mehr lesen
Kritik an der Umsetzung des Digitalpaktes

Kritik an der Umsetzung des Digitalpaktes

Im Mittelpunkt der jüngsten Tagung der Landesarbeitsgemeinschaft am 2. Dezember standen erneut Fragen zur nicht auskömmlichen staatlichen Finanzhilfe, zur sonderpädagogischen Diagnostik und zur Umsetzung des Digitalpaktes. Im Unterschied zu den Nachbarländern hat der Freistaat Thüringen bisher kein transparentes und nachvollziehbares Verfahren der Ausreichung der Digitalpakt-Mittel für die Schulen in freier Trägerschaft gefunden.

mehr lesen
Tagung der LAG

Tagung der LAG

Am 29.10.2019 tagte die Landesarbeitsgemeinschaft der freien Schulen in Thüringen in der Geschäftsstelle der Evangelischen Schulstiftung in Erfurt.

mehr lesen
Wahlprüfsteine der LAG

Wahlprüfsteine der LAG

Im Vorfeld der Landtagswahl 2019 in Thüringen hat die LAG alle Parteien dazu eingeladen, sich an der Wahlumfrage zu beteiligen.

mehr lesen
Landesweiter Tag der freien Schulen

Landesweiter Tag der freien Schulen

"Denn im Herz sind alle gleich… wir lernen frei", mit diesem Lied eröffnete die 12. Klasse der Waldorfschule Erfurt den Tag der freien Schulen in Thüringen, dessen Auftakt die Podiumsdiskussion bildete. Moderiert wurde die Gesprächsrunde von den beiden Koordinatoren der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG), Marco Eberl und Dr. Martin Fahnroth.

mehr lesen
v.l.n.r.: Martin Fahnroth (Koordinator der LAG), Thomas Beukert (Projektleiter isw), Dr. Ute Schneider (Geschäftsführerin isw), Marco Eberl (Koordinator der LAG), Prof. Dirk Randoll (Software-AG Stiftung)

LAG legt Schülerkostengutachten vor

Die Landesarbeitsgemeinschaft der freien Schulträger in Thüringen hat ein Schülerkostengutachten in Auftrag gegeben, das die tatsächlichen Kosten eines Schülers im Freistaat Thüringen ermittelt hat. Das beauftragte "Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung" (isw) legte nun die Ergebnisse vor. Eine deutliche Verbesserung der Finanzierung ist notwendig.

mehr lesen
Präsentation Schülerkosten-Gutachten

Präsentation Schülerkosten-Gutachten

Die Landesarbeitsgemeinschaft der freien Schulträger in Thüringen hat ein externes Schülerkostengutachten in Auftrag gegeben - seien Sie bei der Ergebnispräsentation am 27. August 2019 dabei.

mehr lesen
Klausurtagung der LAG

Klausurtagung der LAG

Die Mitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft der freien Schulträger in Thüringen trafen sich am 22. Mai in Erfurt zur Klausurtagung. Auf der Tagesordnung stand die mittel- und langfristige Ausrichtung der Arbeit der LAG.

mehr lesen
Ministergespräch der Landesarbeitsgemeinschaft

Ministergespräch der Landesarbeitsgemeinschaft

Am 22. März 2019 fand das Gespräch von Vertretern der Landesarbeitsgemeinschaft der freien Schulträger in Thüringen mit Bildungsminister Helmut Holter statt. Einen breiten Raum nahm die Novellierung des Thüringer Schulgesetzes ein, insbesondere die sonderpädagogische Diagnostik, Fragen zur Finanzierung der Schulen in freier Trägerschaft und Personalfragen.

mehr lesen