Aktuelles aus den freien Schulen in Thüringen - Einladung zur Online-Diskussion zum Thüringer Gesetz über Schulen in freier Trägerschaft

LAG | 17.07.2015

Ab dem 16. Juli können sich Eltern, Pädagogen und Unterstützer des freien Schulwesens in die parlamentarische Diskussion zur Änderung des Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft im Thüringer Landtag einbringen.

Die Frist, sich auf der Internetplattform des Thüringer Landtages unter www.forum-landtag.thueringen.de zu beteiligen, läuft bis zum 27. August 2015.

Die Koordinatoren der Landesarbeitsgemeinschaft ermuntern trotz Urlaubs- und Ferienstimmung Betroffene und Interessierte die Möglichkeit nutzen, ihre Meinungen und Vorschläge zu einer pluralen Bildungslandschaft aktiv in das Gesetzgebungsverfahren einzubringen.

Der von der rot-rot-grünen Landesregierung eingebrachte Gesetzentwurf zum Thüringer Gesetz über Schulen in freier Trägerschaft (ThürSchfTG) wurde in der 20. Plenarsitzung am 8. Juli 2015 erstmals beraten und federführend in den Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport überwiesen. Dort wurde am 10. Juli 2015 beschlossen, zu den Gesetzentwürfen eine Online-Diskussion durchzuführen.