Aktuelles aus den freien Schulen in Thüringen - Kommunikation mit Bildungsministerium verbessert – Kostenerstattung auch für freie Schulen

LAG | 21.04.2020

Nach zuletzt laut gewordener Kritik der Evangelischen Schulstiftung an der Informationspolitik des Bildungsministeriums begrüßt die Landesarbeitsgemeinschaft der freien Schulträger in Thüringen (LAG) die mittlerweile direkte Kommunikation mit dem Bildungsminister.

Inzwischen gibt es verbindliche Absprachen zur Kommunikation und Abstimmung mit den Sprechern der LAG. Weiterhin erfolgte durch den Minister eine verlässliche Zusage, dass Kosten für stornierte Klassenfahrten und Wandertage, wie bei staatlichen Schulen auch, erstattet werden. Die Sprecher der LAG begrüßen die grundsätzliche Zusage, keine Ungleichbehandlung entstehen zu lassen.Foto: ©Jacob Schröter